Schlagwort-Archive: Gehacktes

Reis mit Zucchini-Gehacktes

Neben Zucchini und Gehacktes mit Frühlingszwiebeln, Aubergine und Speck

Zutaten für 2 Portionen

1 mittelgroße Zucchini
1/2 Aubergine
2 Stangen Frühlingszwiebeln
1 große Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
100g Speck
500g Gehacktes vom Schwein
1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Zucchinipfanne:
Die halbe Aubergine würfeln und in eine Schüssel geben. Die Schoten der Frühlingszwiebeln klein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Zucchini waschen und vierteln. Anschließend das Kerngehäuse ausschälen. Die Zucchini dann ebenfalls würfeln und in die Schüssel geben.Den Speck klein würfeln und in eine ausreichend große Pfanne geben. Die Gemüsezwiebel halbieren und die eine Hälfte ebenfalls würfeln und mit der gewürfelten Knoblauchzehe zu den Speckwürfeln zugeben. Wenn alles brät und leicht goldbraun wird, das Gehacktes zugeben und anbraten. Anschließend alle Zutaten aus der Schüssel zugeben und dünsten, bis die Zucchini leicht gläsern wird (ca. 10 – 15 Minuten). Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Reis:
Die zweite Hälfte der Gemüsezwiebel würfeln und in einen Topf geben. Die eine Tasse Reis und die beiden Tassen Wasser den Zwiebelwürfeln zugeben und aufkochen. Anschließend bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis kein Wasser mehr im Topf ist.

Arbeitszeit:   ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:   ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:   simpel